Schärfe

 

Bilder 042a 042b

Das erste Bild schärfen wir mit – Überarbeiten – unscharf maskieren –

Der Schärfeeindruck entsteht hier durch helle bzw. dunkle Überstrahlung an den Kanten um den Kontrast zu verstärken.

Einstellung:  Stärke ca. 140 – 180 und Radius der Pixel 0,3 – 1

Das zweite Bild  ( Katze )  mit :  Überarbeiten – Schärfe einstellen –    etwa die gleichen Einstellungen.

Das Schärfen ist immer der letzte Schritt in der Bildbearbeitung.

 

 

 

 

Perspektiven und Kameraverzerrung

 

Bild 043a, 043b

Perspektivische  Verzerrungen können wir  mit dem

Transformationswerkzeug verändern.    Bild auswählen ( Strg+A ) 

Transformationswerkzeug     ( Strg+T )

Über die Anfasspunkte  können wir das Bild mit dem Verschiebe-Werkzeug

(oben/links) größer oder kleiner schieben oder drehen.

Bei gedrückter Strg-Taste können wir es ver- oder entzerren.

Als Hilfe blenden wir über „ Ansicht „  ein Raster oder Lineal ein,

aus dem sich mit Klick aufs Lineal  Hilfslinien ins Bild schieben lassen.

 

Bild 044

Eine andere Möglichkeit bietet:

„Kameraverzerrungen korrigieren“ unter dem Menu  „ Filter“

© 2023 by MORGAN ZACHS. Proudly made by Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now