Expert

 

 

In der Expert Einstellung finden wir links die Werkzeuge, oben das Menü und rechts die Paletten ( Ebenen, Effekte, Grafiken usw. ), von denen jeweils nur eine angezeigt wird.

Im unteren Bereich befinden sich die Werkzeugoptionen zum jeweils ausgewählten Werkzeug.

Die Werkzeuge sind schon in sinnvolle Gruppen gegliedert.

Anzeige / Auswählen / Verbessern / Zeichnen u. Schreiben / Ändern.

Ganz unten die Farbauswahl für Vorder- bzw. Hintergrundfarbe.

 

Ebenen

 

Bild:  032

Das Ebenenprinzip entspricht aufeinandergelegten Klarsichtfolien mit unterschiedlichen

oder gleichen Bildinhalten.

Die Verrechnung und die Deckkraft der Ebenen untereinander,

wird rechts über den angezeigten Ebenen im dropdown Menü eingestellt.

Ebenendeckkraft ändern auch mit 0 bis 100%

 

Übung:  Ebenen erstellen,   Reihenfolge ändern durch verschieben in der Ebenenanzeige,

               Kopieren,  verschieben auf dem Arbeitsblatt,  Deckkraft  ändern, 

               verrechnen, ausblenden, löschen.

 

Ebenen  Kopie      mit  Strg+J

Ebene auswählen mit Strg+A

Kopie in die Zwischenablage  Strg+C

Einfügen mit Strg+V

Einstellungsebenen

Bild 040 b

Sind  platzsparender als viele Ebenenkopien 

und können jeder Zeit wieder verändert werden.

Ebenen bleiben bei der Speicherung als PSD-Datei erhalten.

Gespeichert wird nur die vorgenommene Veränderung, nicht eine neue Bildebene.

 

Montage mit Ebenen

Bild 034a, 034b

Gesamtes Bild auswählen  ( Strg +A )

Bild Kopieren                        (Strg+C )

ins andere Bild einfügen     (Strg+V )

 Ebenenmaske erstellen ( im Ebenenfeld)  für oberes Bild

Mit Pinsel ( weiche Kante , schwarz ) ins Bild bzw. Maske malen.

Was Ihr ins Bild malt, wird in der Maske im Ebenenfeld sichtbar.

Pinsel Grau für weicheren Übergang

( Ebenenmaske mit Strg+i   = invertiert -  schwarze Maske,  mit Pinsel Weiß malen )

Ebenen Modi

Bild 040 b

 

Der Ebenenmodi steht standartmäßig auf "Normal" und gibt an, wie zwei Ebenen miteinander verrechnet werden.

Die drei ersten Gruppen stehen für

Abdunkeln,  Aufhellen  und Kontrast/ Sättigung.

 

 

 

Übung:

Rechte Maustaste -  Ebene duplizieren   oder  Strg+J

 

Ebenenmodi – Multiplizieren

(sattere Farben + dunkleres Bild,

früher legte man dazu 2 DIAs auf einander )

Neue Ebenenmaske  

( mit gedrückter alt-Taste  wird diese schwarz).

Malen mit weißem Pinsel  um Bildbereiche abzudunkeln.

 

Bild 041b

Bild links abdunkeln  durch Kopie  Strg+J    

 und Ebenenmodi "multiplizieren"

Ebenenmaske hinzufügen

und  Farbverlauf SW von rechts nach links

mit gedrückter Maustaste ins Bild ziehen.

Der Verlauf ist nun in der Maske sichtbar und

bewirkt eine Abdunklung der linken Bildseite.

© 2023 by MORGAN ZACHS. Proudly made by Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now