PS Elements           zum VHS-Kurs  von Guido Santi in Besigheim

 

 

 

Der Organizer

Bilder importieren:

Über Schaltfläche „ Importieren „   (links)

Dateien und Ordner von der Festplatte      

oder Bilder von der Kamera  oder Scanner .

In unserem Fall:

„Aus Dateien und Ordnern“  -  PSE Bilder  -  „Ansicht“  Details / Dateinamen

Links werden die von uns angelegten Alben ( grün )  angezeigt

und darunter die Ordner ( gelb ) die sich auf der Festplatte befinden.

Oben steht eine Auswahlmöglichkeit der angezeigten Bilder zur Verfügung.

Medien ( alle Bilder ) ,  Personen,  Orte,  Ereignisse.

Tags und Bewertung:   Tags, Information,  schnelle Korrektur,  Zoom.   

( Auswahl unten )

Hier können wir den Bildern Informationen zum Inhalt zuordnen bzw.  neue Tags erstellen.

Informationen:  

Hier werden die abgespeicherten Aufnahmedaten der Kamera angezeigt. ( Exif )

 

Korrektur:   Hier können die Bilder auf einfache und schnelle Weise korrigiert werden.

                      Freistellen, Kontrast, rote Augen, Farbe, Schärfe und Tonwert.

 

 

Der Editor   ( das eigentliche Bearbeitungsprogramm )

 

Der Editor bietet 3 Arbeitsmodi:    „ Schnell “    „Assistent“   „ Experte “

 

Schnell:   Links  nur die wichtigsten Werkzeuge, unten die dazugehörigen Optionen.

                 Rechts die wichtigsten Vorgaben um Bilder schnell zu korrigieren.

                 Mit dem schwarzen Pfeil rechts, können die jeweiligen Bereiche geöffnet

                 und  die Einstellungen verändert werden.  

                 ganz unten können wir umschalten, zwischen Fotobereich, Werkzeugoptionen und Organizer.   

                 Rückgängig / Wiederholen und Drehen - Funktion

 

Assistent:  Der Assistent hat keine Werkzeuge, dafür viele vorprogrammierte Assistenten für Bildoptimierung, Retusche,

                 Fotoeffekte und Spielereien.

© 2023 by MORGAN ZACHS. Proudly made by Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now